Alumni-News

Juni 2018 | Gül Kale

Art Histories Fellow 2015/16 Gül Kale wurde auf eine Position als Assistant Professor of Architectural History and Theory am Art History Department der Carleton University, Ottawa berufen. Sie wird ihre dortige Tätigkeit im Juli 2019 nach Beendigung ihres derzeitigen Getty/ACLS Postdoctoral Fellowship in Art History 2018-2019 beginnen.

März 2018 | Ittai Weinryb

Art Histories Fellow 2014/15 Ittai Weinrybs erste Monographie The Bronze Object in the Middle Ages ist 2017 bei Cambridge University Press herausgekommen und wurde mit dem ICMA 2017 Buchpreis des International Center for Medieval Art ausgezeichnet. Weinryb hat 2017 zudem den Franklin Grant der American Philosophical Society erhalten. Im September 2018 eröffnet er seine Ausstellung Agents of Faith: Votive Objects in Time and Place in der Hauptgalerie des Bard Graduate Centers, die von einem Ausstellungskatalog begleitet wird, der bei Yale University Press erscheinen wird.

Februar 2018 | Sanja Savkic

Art Histories Fellow 2016/17 Sanja Savkic hat seit Februar ein zweijähriges Postdoc-Fellowship in der Abteilung Gerhard Wolf am Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut inne, wo sie ihre Forschung zu präkolumbischen mesoamerikanischen visuellen Kulturen wie den Maya weiterverfolgt.

Februar 2018 | Wulandani Dirgantoro

Art Histories Fellow 2016/17 Wulandani Dirgantoro ist ab Februar 2018 drei Jahre lang McKenzie Postdoctoral Fellow am Programm für Kunstgeschichte der School of Culture and Communication an der University of Melbourne, Australien.

Januar 2018 | Sugata Ray

Art Histories Fellow 2013/14 Sugata Ray veröffentlicht 2018 seine Monographie Climate Change and the Art of Devotion: Geoaesthetics in the Land of Krishna, 1550-1850 in der Serie Global South Asia und der Art History Publication Initiative, beide University of Washington Press.

Januar 2018 | Lesley Nicole Braun

Ab September 2018 wird Art Histories Fellow 2016/17 Lesley Nicole Braun eine Position als Assistant Professor an der Universität Basel innehaben, die am Ethnologischen Seminar angesiedelt und mit dem Zentrum für Afrikastudien affiliiert sein wird.

Dezember 2017 | Lamia Balafrej

Ab Januar 2018 wird Art Histories Fellow 2016/17 Lamia Balafrej als Assistant Professor of the Arts of the Islamic World dem Art History Department der University of California, Los Angeles (UCLA) angehören.

Dezember 2017 | Venugopal Maddipati & Sugata Ray

2018 werden Art Histories Fellow 2016/17 Venugopal Maddipati und Art Histories Fellow 2013/14 Sugata Ray gemeinsam den Band Water Histories of South Asia: The Materiality of Liquescence in der Routledge-Serie Visual and Media Histories herausgeben. 

November 2017 | Banu Karaca

Seit Oktober 2017 ist Art Histories Fellow 2015/16 Banu Karaca Mercator-IPC Fellow am Istanbul Policy Center der Sabanci Universität, Istanbul, wo sie einen Bericht zu den Potenzialen und Herausforderungen der Auswärtigen Kulturpolitik der Türkei erarbeitet, in dem sie sowohl auf zeitgenössische künstlerische Produktion als auch auf Regimes offiziellen Kulturerbes blickt. Sie hat kürzlich Essays zu genderspezifischen Kriegsbildern und politischer Gewalt im Handbuch Gender: War! (MacMillan 2017) und dem Band Gendered Wars, Gendered Memories: Feminist Conversations on War, Genocide and Political Violence (Routledge 2016) veröffentlicht.

Oktober 2017 | Haytham Bahoora

Art Histories Fellow 2013/14 Haytham Bahoora ist zum Januar 2018 auf eine Professur an das Department of Near and Middle Eastern Civilizations und das Centre for Comparative Literature der University of Toronto berufen worden. Von Oktober bis Dezember 2017 wird er erneut assoziierter EUME Fellow am Forum Transregionale Studien sein.

Oktober 2017 | Peter H. Christensen

Im Oktober 2017 hat Art Histories Fellow 2016/17 Peter H. Christensen seine Monographie Germany and the Ottoman Railways: Art, Empire, and Infrastructure bei Yale University Press und mit Unterstützung eines SAH/Mellon Author Award der Society of Architectural Historians veröffentlicht.

Mai 2017 | Atreyee Gupta

Ab Juni 2017 ist Art Histories Fellow 2014/15 Atreyee Gupta Assistant Professor in Global Modern Art sowie South and Southeast Asian Art am History of Art Department der University of California, Berkeley.

April 2017 | Ahmed Adam

Art Histories Fellow 2015/16 Ahmed Adam ist zum Direktor des neu gegründeten Universitätsmuseum in Khartum ernannt worden. Als Direktor wird er eng mit der Universität Khartum und dort dem Fachbereich Archäologie zusammen arbeiten, einer der ältesten und etabliertesten im Sudan und Afrika.

April 2017 | Subhashini Kaligotla

Subhashini Kaligotla (CAHIM; Art Histories Fellow 2015/16) wird ab Herbst 2018 als Assistant Professor an das Department for Art History der Yale University berufen. Ihr erster Gedichtband gewann den "Emerging Poets Prize" des Indian Poetry collective 2016 und wird 2018 in den USA vom (Great) Indian Poetry Collcetive veröffentlicht, einem Autorenkollektiv, welches in Bangalore gegründet wurde und sich der indischen Dichtung in und außerhalb Indiens widmet. Das Buch wurde von dem bekannten Dichter und Verleger Arundhathi Subramaniam ausgewählt.

Dezember 2016 | Federico Buccellati

Art Histories Fellow 2015/16 Federico Buccellati wurde vom National Endowment for the Humanities (NEH) und der Andrew W. Mellon Foundation für ein NEH Digital Publication Fellowship in den Digital Humanities am Alexandria Archive Institute ausgewählt. Sein Projekt wird sich von Mai 2017 bis Juni 2018 mit den Kosten antiker Architekturen beschäftigen (www.encab.net) und in Berlin am Bereich TOPOI B-2 XXL Architektur angesiedelt sein. Zudem wird er ab 2018 drei Jahre eine von der DFG geförderte Stelle am Institut für Vorderasiatische Archäologie an der Freien Universität Berlin antreten.

Oktober 2016 | Peyvand Firouzeh

Seit Oktober ist Peyvand Firouzeh (Art Histories Fellow 2015/2016) Fellow am Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut und verfolgt ihr Buchprojekt "Sanctity, Authority, and Material Culture: Neʿmatullahi shrine networks between Iran and India, 1400 – 1700". Darüber hinaus wurde ihr ein Joint Fellowship vom H.K. Sherwani Centre for Deccan Studies in Hyderabad verliehen, das von der Association for the Studies of Persianate Societies und der Maulana Azad National Urdu University gefördert wird. 

September 2016 | Atreyee Gupta

Art Histories Fellow 2014/2015 Atreyee Gupta ist seit September Jane Emison Assistant Curator of South and Southeast Asian Art am Minneapolis Institute of Art.

September 2016 | Li Zhang

Art Histories Fellow 2013/14 Li Zhang wurde zur Associate Professorin für Archäologie an der Zhengzhou Universität, China berufen. Zuvor wurden ihr Forschungsmittel aus dem renommierten Chinesischen Nationalfonds für die Sozialwissenschaften für ihre Projekte zur frühen Globalisierung der Kunst im Bronzezeitalter zur Verfügung gestellt.

Juni 2016 | Maria José de Abreu

Maria José de Abreu (Art Histories Fellow 2013/2014) beginnt 2017 eine Tätigkeit als Assistant Professor am Department of Anthropology an der Columbia University, New York. 2016/2017 ist sie zudem Fellow des Internationalen Geisteswissenschaftlichen Kollegs "re:work. Work and Human Lifecycle in Global History" an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Juni 2016 | Peter Webb

Seit Juni ist Peter Webb (Art Histories Fellow 2014/2015) Dozent an der Universität Leiden, am Leiden Institut für Area Studies.

Mai 2016 | Martina Becker

Seit diesem Monat ist Martina Becker (Art Histories Fellow 2013/2014) Visiting Assistant Professor am History of Art Department an der University of Michigan, Ann Arbor. Sie hat außerdem das dreijährige Marie Sklodowska Curie Global Fellowship (2016-2019) erhalten.

April 2016 | Anna McSweeney

Art Histories Fellow 2013/2014 Anna McSweeney hat eine Position als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt Bilderfahrzeuge am Londoner Warburg Institut angetreten. Ihr dortiges Forschungsprojekt widmet sich der Biografie einer nasridischen Holzkuppel aus einem der Türme der Alhambra, die sich heute in der Sammlung des Museums für Islamische Kunst, Berlin befindet.

Februar 2016 | Mathias Fubah Alubafi

Mathias Fubah Alubafi, Art Histories Fellow 2013/14, ist als Senior Research Specialist zum Human Sciences Research Council (HSRC) Pretoria, Südafrika gewechselt.